Der 21. Juli

Sprecher: Uve Teschner, MP3-CD
Langbeschreibung
Am 20. Juli 1944 sprengen die Verschwörer um Graf Stauffenberg den "Führer" in die Luft. Doch dem Jubel über Hitlers Tod folgt gleich die Ernüchterung: Die Attentäter haben nicht genug Rückhalt in der Bevölkerung und bei der Wehrmacht. Ihre verzweifelte Lage zwingt sie zu einem Bündnis mit Heinrich Himmler und der SS.
Christian von Ditfurth ist Historiker, Journalist, Autor und Lektor und lebt in Berlin und in der Bretagne. Nach der Veröffentlichung einer Reihe von Sachbüchern, wie „Deutsche Geschichte für Dummies“, widmete er sich seit 1999 auch den Genres Kriminalgeschichten und Alternativhistorische Romane. Beides vereinen seine erfolgreichen Thriller wie „Der 21. Juli“ und „Das Moskau-Spiel“. Außerdem schuf er die Krimiserie um den Historiker Josef Maria Stachelmann und die Reihe um den Ermittler Eugen de Bodt.Uve Teschner ist vor allem Liebhabern von Hörbüchern bekannt – diese machen einen großen Teil seiner Tätigkeit als Sprecher aus. Egal, ob Thriller oder Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch, zeitgenössische oder klassische Belletristik – sowohl die einzelnen Genres, als auch deren Vielfalt reizen ihn. Zu seinen zahlreichen Hörbüchern gehören u.a. »Twelve Monkeys« von Elisabeth Hand, die »MaddAddam« Trilogie von Margaret Atwood und »Das Holländerhaus« von Ann Patchett.
Autor*in:
Christian v. Ditfurth
Art:
MP3-CD
Sprache :
Deutsch
ISBN-13:
9783961544646
Verlag:
Ronin-Hörverlag
Erscheinungsdatum:
09.12.2022
Erscheinungsjahr:
2022
Maße:
14.20x12.40x0.00 cm

24,95 €

Alle Preise inkl. MwSt. | versandkostenfrei
Lieferzeit: Vorbestellbar